DesinfektorKurz-Zeit-Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Rettungsdienst
  2. Weiterbildung Allgemein
  3. Kurz-Zeit-Pflege

Kurz-Zeit-Pflege

 

Dann sind Sie bei unserem neuen Weiterbildungsangebot genau richtig.

Desinfektoren wirken im Auftrag des Gesundheitsamtes, von Ärzten oder anderen befugten Fachpersonen durch Beratung und Durchführung von Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen an der Gesundheitsvorsorge, der Gesundheitshilfe, der Epidemiologie und der Verhütung sowie Bekämpfung von Gesundheitsgefährdungen und Krankheiten mit.

Der Desinfektor führt selbstständig Desinfektionsmaßnahmen bei übertragbaren Krankheiten nach § 17 Abs. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) durch. Dies betrifft besonders die Durchführung der (behördlich angeordneten) Schlussdesinfektion in der Art einer Scheuer-Wisch-Desinfektion. Weiterhin kann er

auch Maßnahmen zur Ermittlung von tierischen Schädlingen durchführen.

  • Zielgruppe

    Rettungsdienst, Pflege, Gebäudereinigigung, Bäderbetriebe, Justizvollzug, Schädlingsbekämpfer

  • Zugangsvoraussetzungen
    • Hauptschulabschluss
    • Vollendung des 18. Lebensjahres
    • gesundheitliche Eignung
    • pol. Führungszeugnis
  • Ziel und Inhalte der Weiterbildung
    Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage
    • auf Veranlassung des Auftraggebers Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen durchzuführen
    • Mikrobiologie
    • Infektiologie
    • Grundlagen der Keimzahlverminderung
    • Desinfektion
    • Sterilisation
    • Durchführungstechniken
    • Maßnahmen zur Ermittlung tierischer Schädlinge und Bekämpfung tierischer Schädlinge durch Fachkräfte zu veranlassen
    Theoretische Lehrgangsinhalte
    • Grundlagen der Infektionslehre
    • Desinfektion und Sterilisation
    • Schädlingskunde
    • Verfahren zur Schädlingsüberwachung
    • Rechtsgrundlagen, Regelwerke, Fachliteratur
    • Messerfordernisse und Messmethoden
    • Erste Hilfe
    • ...
  • Dauer und Termine
    Dauer und Form

    Die Ausbildung erstreckt sich über 3 Wochen in Vollzeitunterricht. Onlineanteile sind möglich.

    Sie beinhaltet 120 Stunden Präsenzunterricht und Hausarbeiten.

    Termin:
    • Block 1: 15.02. - 19.02.2021
    • Block 2: 01.03. - 05.03.2021
    • Block 3: 15.03. - 19.03.2021
    Prüfungszeitraum:
    • 29.03. - 31.03.2021
    Leistungsnachweis

    Direkt im Anschluss an die Weiterbildung findet die schriftliche und mündliche Prüfung statt.

    Nach dem Bestehen wird ein/e Teilnahmebescheinigung/-zertifikat ausgestellt.

  • Kosten
    Lehrgangskosten:
    • 1150 Euro (in 2021) - Lehrgangskosten

    In den Kosten sind Lernunterlagen (exkl. verwendeter Fachliteratur), kleine Snacks, Kaffee und Getränke enthalten.

    Prüfungsgebühren:
    • 150 Euro - Prüfungsgebühren

    Benötigen Sie in Meiningen eine Unterkunft, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung.