Ausbildung Lehrschein RettungsschwimmenAusbildung Lehrschein Rettungsschwimmen

Ausbildung Lehrschein Rettungsschwimmen

Die Ausbildung erfolgt gemäß der Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift R

Ausbildungsziel

Erlangung der Lehrberechtigung R

Zielgruppe

aktive Rettungsschwimmer, die durch ihre DRK-Ortsgruppe/ihren DRK-Kreisverband zur Ausbildung delegiert werden

Voraussetzungen für die Teilnahme gemäß APV R
  • Alter: ab 18 Jahre
  • Rotkreuzeinführungsseminar (nicht für ÖD)
  • DRSA Silber oder Gold nicht älter als 2 Jahre
  • SAN oder höherwertig nicht älter als 2 Jahre
  • Lehrgang Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung
  • Nachweis mind. 1 Hospitation bei einem DRSA Lehrgang
  • Schriftliche Befürwortung der entsendenden Gliederung (OG oder KWW und KV)
  • Ausgefüllter Personalbogen Die Zugangsvoraussetzungen sind mit Lehrgangsanmeldung, spätestens jedoch zu Lehrgangsbeginn nachzuweisen
Dauer

ca. 50 UE an 2 Wochenenden (Freitag bis Sonntag) inkl. Prüfung
Praktische Anteile finden in einer Schwimmhalle statt

Inhalte Teil 1:
  1. Ordnungen und Vorschriften
  2. Schwimmfertigkeiten
  3. Sicherheit am und im Wasser
  4. Arbeit mit ABC-Ausrüstung
  5. Rettung und Befreiung an Land / im Wasser
  6. Grundlagen des Tauchens
  7. Handhabung von Rettungsgeräten
  8. AED-Zertifizierung und HLW
  9. Themen der Ersten Hilfe
  10. Lehrgangsorganisation
  11. Prüfungsvorbereitung
Inhalte: Teil 2
  1. Schriftliche Prüfung
  2. Lehrproben Theorie
  3. Lehrproben Praxis
  4. Impulsvorträge Rettungsgeräte
  5. Vorführung der HLW
Kosten

350,00 Euro/Teilnehmer

Termine

Teil 1:

29.04. - 01.05.2022 Beginn Freitag 18 Uhr, Ende Sonntag ca. 16 Uhr

Teil 2:

10.06.-12.06.2022 Beginn Freitag 18 Uhr, Ende Sonntag ca. 16 Uhr

Anmeldefrist bis 03.04.2022 Mindestteilnehmerzahl 12

Anmeldung

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmelde-Formular für Wasserwacht-Lehrgänge.
Das ausgefüllte Formular, mit Bestätigung des Kreisverbandes, senden Sie an uns zurück.