Grundlagen der Psychosozialen NotfallversorgungGrundlagen der Psychosozialen Notfallversorgung

Grundlagen der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV-G)

Zugangsvoraussetzungen

Rotkreuz-Einführungsseminar und abgeschlossene Helfergrundausbildung

Anforderungen an den Helfer/die Helferin und Qualifikationen
  • Psychische und physische Stabilität und Belastbarkeit
  • Grundsätzlicher Beginn einer Mitwirkung zwischen 23 und 65 Jahren
  • Soziale und emotionale Kompetenz, Fähigkeit zur Empathie
  • Bereitschaft zur längerfristigen ehrenamtlichen Mitarbeit
  • Bereitschaft zur Aus-, Fortbildung und Supervision
Inhalte
  • Selbstverständnis und Grundhaltung von PSNV im DRK
  • Mögliche Reaktionen in akuten Krisensituationen
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Elemente einer psychosozialen Betreuung
  • Psychiatrische Notfälle
  • Grundlagen der Psychotraumatologie
  • Selbstschutz und Psychohygiene
Ziel

Erwerb grundlegender Kenntnisse des Bereichs der Psychosozialen Notfallversorgung

Zielgruppe

Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes und des Rettungsdienstes


Informationen zu Terminen und Anmeldung finden Sie hier.
(Hinweis: beim Klick auf den Link werden Sie zu einer anderen Internetseite weitergeleitet)