Erwachsenengerechte UnterrichtsgestaltungErwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung

Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung (EgUg)

Ein wichtiger Baustein in der Laufbahn zukünftiger Lehrkräfte besteht in der allgemeindidaktischen Qualifizierung. Dieses Seminar soll die Teilnehmenden dazu befähigen, ihren eigenen Unterricht zielorientiert, teilnehmerorientiert und praxisorientiert vorbereiten und durchführen zu können. Es ersetzt dabei keine berufliche oder akademische Ausbildung.

Zugangsvoraussetzungen

Rotkreuz-Einführungsseminar

Inhalte
  • Einführung in das Seminar
  • Organisation des Lernprozesses
  • Lehrkraft und Teilnehmer/innen als Lernpartner
  • Umgang mit Lernzielen
  • Aufbereitung von Inhalten
  • Einsatz von Unterrichtsmethoden und Medien
  • Durchführung von Lernbilanzen
  • Gestaltung des organisatorischen Rahmens
  • Planung von Unterricht
Ziel

Die Teilnehmenden kennen Grundlagen der erwachsenengerechten Unterrichtsgestaltung und setzen diese Kenntnisse bei der Organisation, Planung und Gestaltung der Aus- und Fortbildung auf der Grundlage entsprechender fachspezifischer didaktischer Lehr- und Lernunterlagen um.

Zielgruppe

Aktive Mitglieder der Rotkreuz-Gemeinschaft sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen des DRK, die für eine Tätigkeit als Ausbilder/in vorgesehen sind.

Zu beachten:
Es handelt sich um eine anerkannte Bildungsveranstaltung nach dem ThürBfG.

Die Ausbildung EgUg findet im Rahmen der Ausbildung Lehrschein Erste Hilfe statt.

Hinweis

Die Ausbildung zum Erwerb der Lehrberechtigung „Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung“ erfolgt im Rahmen der Ausbildung Ausbilder/in Erste Hilfe.

 

Informationen zu Terminen und Anmeldung finden Sie hier.
(Hinweis: beim Klick auf den Link werden Sie zu einer anderen Internetseite weitergeleitet)